Mutterkuhhaltung

Unsere Limousin-Mutterkühe werden vom Deckbullen "Henni" gedeckt. Die Kälber bleiben etwa neun bis zehn Monate bei der Mutter.

Wir sind bestrebt, auf unserem Hof einen geschlossenen Kreislauf beizubehalten. Das heißt, es werden keine Tiere zugekauft und es wird nur Futter aus eigener Herstellung verfüttert.

Die Schlachtung erfolgt direkt auf dem Hof im eigenen Schlachthaus, so sind keine weiten Transportwege erforderlich, womit weniger Streß für die Tiere entsteht. Dies wirkt sich positiv auf die Fleischqualität aus.

Das Fleisch ist feinfasrig, leicht marmoriert und von hoher Qualität.

Photo by Stijn te Strake on Unsplash

Hühnerhaltung

Photo by Brianna Santellan on Unsplash

text


Impressionen

Text bearbeiten